Montag, 23.10.2017
TSV vs. SV Grünkraut PDF Drucken E-Mail

Wenn das Ergebnis nicht das Spiel widerspiegelt

 

Am letzten Sonntag traten die Damen des TSV gegen Grünkraut an. Ein entscheidendes Spiel, denn die letzten Spiele gingen quasi um den Abstieg. Hochmotiviert  standen die Damen des TSV auf dem Platz nachdem Trainer Arno eine sehr gute Ansprache und Motivationsrede in der Kabine gemacht hatte. Die Damen des TSV befanden sich hauptsächlich in der gegnerischen Hälfte, spielten super Spielzüge heraus, die jedoch durch unnötige Fehlpasse nicht bis vors Tor kamen. Ein Konter der gegnerischen Mannschaft, ein Tor. Doch die 11 Schlachterner Damen ließen den Kopf nicht hängen und kämpften weiter. Einige Aktionen die schön über die Außenbahn herausgespielt wurden verhalfen zu einigen Torchancen die jedoch leider nicht verwertet wurden, doch dann gelang es doch, durch einen Schuss aus 20m von Katharina Krepold. Der Ball wurde schön ins Eck versenkt. Der Torwart hatte keine Chance. Somit stand es 1:1.

Mit diesem Ergebnis gingen beide Mannschaften in die verdiente Halbzeit.

Trainer Arno lobte, aber bemängelte auch dass die Mannschaft wieder am Anfang geschlafen hatte und nicht ganz wach war.

 

Zur zweiten Halbzeit wurde dies leider nicht besser, durch einige wenige Konter des Gegners, der seine Chancen die er hatte besser zu nutzen wusste als der TSV, kam es erst zum 2:1, dann zum 3:1 für Grünkraut. Die Damen des TSV waren anfangs wieder nicht ganz wach auf dem Platz.

Dennoch kämpfte der TSV weiter und hatte mehr als genug Chancen um den Ausgleich zu schießen oder gar in Führung zu gehen, doch das Runde wollte einfach nicht in das Eckige.

Und somit pfiff der Schiri in der 93 Spielminute mit 3:1 für Grünkraut ab. Unverdient, jedoch sind es dennoch 3 Punkte die der TSV in Grünkraut lassen musste.

 

Kader: Jasmin Albrecht, Malena Albrecht, Nicole, Katharina Krepold, Stefanie Lindermaier, Svenja Reichart, Marie Roder, Jasmin Schmid, Natalie Weingärtner, Natalie Schuster, Elena, Hanna Freilinger, Anna.

 

Kindersporttag

Banner