Freitag, 19.07.2019
E1 gewinnt 3:1 in Hege PDF Drucken E-Mail

E1 gewinnt 3:1 in Hege

 

Im letzten Spiel der Qualistaffel gelang unserer E1 ein hochverdienter 3:1 Sieg gegen Hege/Nonnenhorn......

 

Von der ersten Minute an zeigte unsere Mannschaft was für ein Potenzial in Ihr steckt. Gegen den zweiten der Tabelle wurde von Beginn an Druck gemacht und man merkte sehr schnell, dass unser "Lieblingsgegner" damit in keinster Weise gerechnet hatte. In der 12 Minute viel dann nach Solo von Angelo das längst fällige Führungstor zum 1:0. Allerdings muß man sagen, dass der Torspieler von Hege den Ball unglücklich passieren lassen mußte. In der Folge erspielte sich die Heimmannschaft zahlreiche Torchancen welche aber entweder überhaßtet vergeben wurden oder aber von Timmi glänzend zunichte gemacht  wurden. 

 

Aaron der in der ersten Halbzeit im Feld spielen durfte kämpfte und ackerte im Mittelfeld und hatte sichtlich Spaß dabei. Die Variante mit Timmi in der ersten Halbzeit im Tor hatte sich spätestens mit seiner Vorbereitung des zweiten Tores vollends ausgezahlt. Aus dem eigenen Strafraum spielte er den Ball genau in die Schnittstelle und dann ging es eindeutig zu schnell für die Verteidiger der Heimmannschaft. Angelo überlief den Gegner und schoß den Ball plaziert am Torspieler zum 2:0 vorbei ins Tor. Halbzeit......

 

Nach der Pause wurde Hege/Nonnenhorn wie erwartet stärker und fuhr Angriff auf Angriff in Richtung Aaron, der nun wieder auf seiner angestammten Position .... im Tor .... spielte. Doch Aaron hielt wie gewohnt megastark. Nach einem Reflex von Maxi und einem daraus resultierenden Handspiel gab es 8 mtr. für den Gegner. Dem Schützten Joel verließen aber die Nerven und er semmelte den Ball hoch über das Tor. 

 

2 Minuten später aber war es aber dann Joel der den Anschlußtreffer für Hege erzielte. Schade nur, dass der Schiedsrichter ein vorangegangenes Handspiel nicht gesehen hatte. Unser Team war aber keinesfalls geschockt oder irritiert. Nein die Jungs schüttelten sich kurz und zeigten nach diesem Tor ganz tollen Fußball. Schöne Spielzüge.... klasse Pässe.... eine tolle Körpersprache und vor allem.... ein wunderschönes Tor zum 3:1. Maxi sah Timmi an der Mittellinie frei stehen. Der nahm den Pass toll mit ...... der Gegenspieler wurde vernascht und den satten Schuß konnte der Torspieler nicht halten. Ein wiederum sehr schönes Tor. Danach wurde ganz clever auf Ergebnis halten gespielt und ein paar Minuten später war es gewiß...... Wir hatten im letzten Spiel der Vorrunde endlich den ersten Dreier geschafft und die Erkenntnis gewonnen, dass die Mannschaft mit so einem Auftreten jeden Gegner der Runde hätte schlagen können und uns noch viel Freude bereiten wird.

 

Alle Mannschaftsteile haben einen tollen Job gemacht. Timmi und Aaron im Tor (je eine Halbzeit) hielten den Kasten mit tollen Paraden sauber und unterstützten das Aufbauspiel. Die hintere Reihe mit Gabriel, Maxi, Jan, Jannick (Felix) war kampfstark, laufbereit und "spielte" den Ball teilweise wunderschön in die Spitze. Die vordere Reihe mit Angelo und Aaron (zweite Halbzeit Timmi) war duchschlagskräftig, torhungrig und zeigte dem Gegner seine Grenzen auf.

 

Es war ein klasse Spiel und die zahlreichen Zuschauer waren einer Meinung..... unsere "kleinen" Kicker hatten ganz groß aufgespielt und den Platz zurecht als Sieger verlassen.

 

Die Mannschaft:  Aaron, Timmi, Gabriel, Maxi, Jan, Jannick, Felix und Angelo

 

Die Tore: 2x Angelo, 1x Timmi

 

Jetzt ist erst einmal 2 Wochen Pause und dann haben sich Mannschaft und Trainer vorgenommen den Gegnern bei den anstehenden Hallenturnieren das Fürchten zu lehren....... na dann mal sehen ;-)

 

Die Trainer danken an dieser Stelle auch den Eltern für die Unterstützung und hoffen das es Euch allen auch ein wenig Spaß gemacht hat............. cu in November

 

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, 24. Oktober 2010 um 19:17 Uhr
 
Banner