Freitag, 19.07.2019
Derby Niederlage der E2 PDF Drucken E-Mail

Derby Niederlage der E2


Ich wollte aus einer spielstarken, defensiver Abwehr heraus spielen und im Angriff eine Überzahl schaffen vor dem gegnerischen Tor. Dieser Plan ging nicht auf. Ich wollte taktisch zu viel von den E2-Spielern.



Nach einer Umstellung kamen wir besser in das Spiel rein. Wir erarbeiteten uns ein paar gute Torchancen heraus. Wir hatten auch schöne Spielzüge dabei. Nichts desto trotz müssen manche Spieler noch lernen, vor dem Spiel dem Trainier zuzuhören und auch dies so gut wie möglich umzusetzen.

In der 2. Halbzeit ging dies besser. Das 0 zu 1 zu einem unglücklichen Zeitpunkt. Wir waren am Drücker und waren auch klar besser, aber Oberreitnau war immer wieder durch Konter gefährlich. So fiel auch das Gegentor. Nach dem 0 zu 1 hielt keiner mehr seine Position, was dem  Trainer gefiel.

Ich hatte vor in der Ansprache vor dem Spiel erwähnt, wer seine Position nicht hält wird ausgewechselt. Nach dem 0 zu 1 hielten 3 Spieler ihre Position nicht. Deswegen musste ich auswechslen. Darauf hin fiel das 2 zu 0 für Oberreitnau. Bei diesem Gegentor war ich mit schuld.


Nichts desto trotz dürfen wir den Kopf nicht in den Sand setzen. Einfach weiter an uns arbeiten und vor allem die Mannschaft wieder in den Vordergrund stellen und nicht die Spieler.

 

Kader: Paul, Jonas, Johannes, Aaron, Tim, Emanuel, Florian , Marco , Robert und Matthias





                         




Zuletzt aktualisiert am Dienstag, 19. Oktober 2010 um 20:51 Uhr
 
Banner