Montag, 23.10.2017
PDF Drucken E-Mail

SGM gewinnt Leistungsstaffel und steigt in die Bezirksliga auf

 

Die C-Junioren der SGM Oberreitnau/Schlachters/Hergensweiler machen mit einem 4:0 Erfolg bei der SGM Aichstetten/Unterzeil den Titel perfekt

 

Die C-Junioren der SGM Oberreitnau/Schlachters/Hergensweiler fuhren am vergangenen Samstag mit einem 4:0 Triumph bei der SGM Aichstetten/Unterzeil die entscheidenden drei Punkte zur Meisterschaft in der Leistungsstaffel 2 und somit zum Aufstieg in die Bezirksliga ein.

 

Das Team der Trainer Werner Assner und Simon Hermann pr├Ąsentierte sich von Beginn an hoch motiviert und stellte die Abwehr der Hausherren sofort vor Probleme. Eine 2:0 F├╝hrung aus der ersten Halbzeit konnte im zweiten Durchgang sicher nach Hause gebracht werden, einzig ein verschossener Elfmeter der Heimmannschaft brachte kurzzeitig so etwas wie Spannung in die Partie.

 

Die SGM kr├Ânte mit diesem Sieg eine herausragende Saison, in der man die Hinrunde der Leistungsstaffel bereits auf Platz 1 beendete. Auf die Punktverluste gegen den FC Wuchzenhofen und den direkten Konkurrenten FC Lindenberg Anfang des Fr├╝hjahrs folgte eine ungebrochene Siegesserie, die nun mit insgesamt 23 Punkten aus 9 Spielen und einem Vorsprung von 2 Punkten auf Lindenberg mit dem Titel belohnt wurde.

 

Im Winter bei der Hallenmeisterschaft bereits sah man, dass mit der Mannschaft etwas zu holen ist. Die Jungs haben es im Verbandspokal bis in die Zwischenrunde geschafft, und dort nahmhafte Gegner wie den FC Wangen, FV Ravensburg, VfB Friedrichshafen und SSV Ulm hinter sich gelassen.

 

Die Trainer formten im Laufe der Saison aus komplett neu zusammengew├╝rfelten Spielern, die das erste Jahr als Spielgemeinschaft zusammen auf dem Platz stehen, eine Mannschaft, die von Anfang an vor Spielfreude strotzte und schlussendlich hochverdient den Wimpel zum Gewinn der Leistungsstaffel 2 Fr├╝hjahr in Empfang nehmen darf.

 

Stehend von links: Philipp Ritter, Levin Panowitz, Niclas W├Âlfle, David Ehrle, Lucas Gsell, Justus Schmid, Fabian Ludwig, Simon Benesch, Trainer: Simon Hermann, Werner Assner

Kniend von links: Timothy Vedder, Timo Stiefenhofer, Joe Aichele, Lucas Nuber, Felix Wolf, Marie K├Âger

 

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 31. Mai 2017 um 22:13 Uhr
 

Kindersporttag

Banner
Banner
Banner